Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Kurvenschubser | Episoden

Ob Kohlenpott oder Metropole Ruhr, ob Revier oder Ruhrstadt, diese Stadt der Städte an Ruhr, Emscher und Lippe ist mit über fünf Millionen Menschen einer der größten Ballungsräume Europas. Geprägt vom Steinkohlenbergbau und von der Montanindustrie sowie von Zuwanderung und Urbanisierung, ist der Pott nach zwei Jahrhunderten starken und ständigen Wandels lebendiger und diverser als je zuvor.

GK013 | Ressourcenfluch und Kobra-Effekt

Im Anschluss an unsere Bergbau-und-Ruhrgebiets-Trilogie sprechen wir über zwei verwandte Themen. Zunächst erläutern wir das Paradoxon, dass die wirtschaftlichen Entwicklungen vieler Regionen dieser Welt von ihren Reichtümern an natürlichen Ressourcen gehemmt zu werden scheinen. Volkswirte sprechen dabei vom Ressourcenfluch. Außerdem sprechen wir über Wirtschaftspolitik, die nicht nur nicht den beabsichtigten Effekt erzielt, sondern sogar das Gegenteil dessen. Volkswirte sprechen dabei vom Kobra-Effekt.

GK012 | Pott ohne Pütt 3

Die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus ist beendet. Das Ende war zwar politisch gewollt, wurde aber zuvor sechs Jahrzehnte lang vom Bund sowie von Nordrhein-Westfalen und dem Saarland hinausgezögert. Wir geben einen Überblick über die zahlreichen Maßnahmen, die den Absatz deutscher Kohle gesichert, das Zechensterben gestaltet, den Strukturwandel im Ruhrgebiet verlangsamt und die sozialen Konsequenzen des Beschäftigungsabbaus gelindert haben.

GK010 | Pott ohne Pütt

Heute, am 21. Dezember 2018, endet die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus. Die Förderung des schwarzen Goldes ist hierzulande deutlich aufwändiger als in anderen Regionen der Welt und wird vom deutschen Staat nicht weiter subventioniert werden. Als letztes Bergwerk stellt Prosper-Haniel in Bottrop heute die Regelförderung ein. Die hunderten Zechen, die das Anwachsen des Ruhrgebiets zu Europas größtem industriellem Ballungsraum bewirkten, sind somit bald Geschichte. Wir besprechen die Geographie des Ruhrgebiets, das Aufkommen des Bergbaus und die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur. In GK011 geht es weiter.

GK008 | Wissenschaft und Drogenhändler

Wir sitzen in Hamburg und nehmen das erste Mal zusammen an einem Ort auf. Eigentlich wollten wir über den Ig Nobel Preis in den Wirtschaftswissenschaften sowie den Wirtschaftsnobelpreis 2018 sprechen. Aber das mussten wir auf GK009 verschieben. Stattdessen haben wir über unsere Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiter bzw. Doktoranden gesprochen, um unsere Erfahrungen aus dem Hochschulbetrieb und der Promotion mit euch zu teilen.

GK005 | Immobilienblasen und Ehrenmänner

Zunächst sprechen wir darüber, ob die Händler an der Wall Street, die vor 2007 in der Immobilienblase steckten und diese weiter aufgeblasen haben, sich darüber im Klaren waren, dass es eine Blase gibt, dass sich diese Blase vergrößert und dass ihr Platzen so immer wahrscheinlicher wird. Anschließend sprechen wir über das Jahrhunderte alte europäische Ideal des „ehrbaren Kaufmanns“.

GK004 | Modellbau

Willkommen in der abstrakten Welt volkswirtschaftlicher Modelle. Wir umreißen in dieser Episode die allgemeine Struktur der theoretischen Gleichungssysteme, die Ökonomen verwenden, um komplexe Sachverhalte in nachvollziehbare Modelle zu gießen.