Press "Enter" to skip to content

Episoden

Neue Episoden erscheinen unregelmäßig, aber stets morgens um “fünf vor sechs nach sieben, acht Kännchen Tee” (Roey Marquis II., Siebenschläfer feat. Dendemann).

Zum Schichtenbuch mit allen (und nur den) Episoden

GK025 | Hypersimflation

Eine Zombie-Währung namens Simbabwe-Dollar

Zum Einstieg sprechen wir über eine kleine Weihnachtsgeschichte vom letzten Mal sowie über Hamsterkäufe, Handlungsempfehlungen/-anweisungen und das bedingungslose Grundeinkommen zu Zeiten der COVID-19-Pandemie. Das Hauptthema ist der wirtschaftliche Abstieg Simbabwes während der Herrschaft von Robert Mugabe, der mit einer Hyperinflation und schließlich mit der Abschaffung des Simbabwe-Dollars einherging. Seit 2019 ist die Währung zurück.

2020-07-19 00:00
2020-07-28 05:55
1:59:07

GK024 | Auffahrung auf Fürst Leopold

Neues Revier, neues Gezähe, neue Strecke

Auf dem ehemaligen Bergwerk Fürst Leopold in Dorsten habe ich mir ein Aufnahmestudio eingerichtet. Zusätzlich zur Ökonomie-Strecke Kurvenschubser und zur Minderheiten-Strecke Ausnahmezustand wird es in Zukunft noch die Ruhrgebiets-Strecke Knappschuss geben. Die Webseite habe ich komplett überarbeitet.

2020-07-16 19:00
2020-07-26 05:55
2:01:23

GK023 | Weihnachtsökonomik

Eine Schlittenfahrt, ein weißer Elefant im Birnbaum und Nettowohlfahrtsverluste

Im Gegensatz zum Weihnachtsmann, der offensichtlich ganz schön malochen muss, machen Ökonomen an Weihnachten gerne frei. Das hält sie (zumindest seit knapp 30 Jahren) aber nicht davon ab, sich vorher zu äußern und Verbesserungsvorschläge abzugeben. Zum modernen Weihnachtsfest haben sie mittlerweile einiges zu sagen, im Gegensatz zu den Theologen. Sie sprechen über die Preise von Action-Figuren und Benzin, den Weihnachtsmann-Effekt an den Börsen, Gutscheine und Suizide, Rebhühner und Turteltauben sowie die weihnachtliche Kriechdehnung. Frohes Fest!

2019-12-15 18:00
2019-12-19 21:40
1:48:57

GK022 | Bananen und Kuchentheorie

Experimente mit Bauern, der Markt der Eitelkeiten, chinesischer Kuchen und Bananenrepubliken

Verhalten sich Studenten bei ökonomischen Experimenten wie Landwirte? Können wir bei unseren Klamotten den Größenangaben trauen? Warum sprechen chinesische Ökonomen ständig über Kuchen? Woher stammt der Begriff „Bananenrepublik“?

2019-11-09 11:00
2019-11-11 03:00
1:57:57

GK021 | Würmer und €coli-Bakterien

Pillen und Linsen zur Armutsbekämpfung, Bakterien auf Bargeld

Drei Entwicklungsökonomen erhalten in diesem Jahr den Wirtschaftsnobelpreis für ihre Beiträge zur experimentellen Forschung und Armutsbekämpfung. Drei Biologen haben den Ig-Nobelpreis in den Wirtschaftswissenschaften erhalten, und zwar für einen Artikel zur Übertragung von Bakterien durch Banknoten.

2019-11-03 18:00
2019-11-04 17:45
1:42:53

GK020 | Schwarze Schwäne

Wissenschaftstheorie, Wochenarbeitszeit und Wohlbefinden

Dass die Unwirksamkeit der Homöopathie nicht nachgewiesen werden kann, ist ein weit verbreiteter Irrtum, dem wir in GK019 unterlegen waren. Ursächlich ist wohl eine Verwechslung von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen mit Existenz-Behauptungen. Einer britischen Studie zufolge ist das psychische Wohlbefinden von Arbeitnehmern kaum von der Wochenarbeitszeit abhängig. Das Wohlbefinden bei wenigen Stunden entspricht in etwa dem bei einer Beschäftigung in Vollzeit.

2019-07-31 19:00
2019-08-02 05:00
1:46:25

GK019 | Globulisierungskritik

Mietendeckel, potenziertes Wasser und Zuckerkügelchen mit Gedächtnis

Der Berliner Mietendeckel soll fünf Jahre lang sowohl besonders hohe Mieten als auch Mieterhöhungen verbieten. Wir gehen die Eckpunkte, Ziele und Probleme des geplanten Gesetzes durch und erwägen Alternativen. Obwohl die Homöopathie eine „Irrlehre“ ist, gibt es Ärzte, die Homöopathika verschreiben, Apotheken, die diese verkaufen, und Krankenkassen, die diese bezahlen. Einer Langzeitstudie zufolge verursacht eine zusätzliche homöopathische Behandlung zusätzliche Kosten.

2019-07-07 18:00
2019-07-08 19:17
1:48:27

GK018 | Einstürzende Altbauten

Mietpreisbremse und Human Development Index

Ein Arbeitspapier zur deutschen Mietpreisbremse von 2015 findet nur einen geringen und temporären Effekt auf die Mieten in den ausgewiesenen Gebieten. Der Human Development Index (HDI) kombiniert die Lebenserwartung, die Dauer der Schulbildung und das Bruttonationaleinkommen pro Kopf zu einem einfachen Maß für den Entwicklungsstand eines Landes.

2019-06-14 19:00
2019-06-18 14:54
1:07:38

GK017 | Open Access bei der ZBW

Frei zugängliche Forschung in den Wirtschaftswissenschaften

Olaf Siegert ist der Open-Access-Beauftragte der ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften) in Kiel und Hamburg, der weltweit größten Forschungsinfrastruktur für wirtschaftswissenschaftliche Literatur. Wir sprechen über Open Access, über EconStor, den nichtkommerziellen öffentlichen Publikationsserver der ZBW, sowie über Economics, das Open Access und Open Assessment E-Journal des IfW Kiel und der ZBW.

2019-06-03 14:00
2019-06-08 21:41
1:02:18

GK016 | Alter Schweizer

Demographischer Wandel in der Schweiz

Wir besprechen den Einfluss des demographischen Wandels in der Schweiz auf ökonomische Kerngrößen wie z. B. das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Außerdem erläutern wir, was das BIP eigentlich ist.

2019-05-05 18:00
2019-05-06 20:17
1:57:31

GK015 | Verbalisierter Rasenzauber

Blinde und Sehbehinderte im Fußball-Stadion

Regina Hillmann ist Vorsitzende des Fanclubs Sehhunde. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, dass viele deutsche Fußball-Stadien für Blinde und Sehbehinderte zugänglich gemacht wurden. An den Spieltagen berichten Freiwillige laufend über das Geschehen auf dem Rasen, sodass auch diejenigen Stadionbesucher dem Spielverlauf folgen können, die das Spiel nicht mit eigenen Augen sehen.

2019-04-15 10:00
2019-04-22 15:59
1:54:56

GK014 | Norweger und ihre E-Autos

Die Anreizwirkungen staatlicher Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität

Seit Mitte der 1990er Jahre schafft der norwegische Staat Anreize für Autokäufer, sich für ein Elektrofahrzeug anstatt für einen Verbrenner zu entscheiden. Eine Umfrage unter den Käufern von Elektrofahrzeugen gibt Aufschluss über die Wirksamkeit der verschiedenen Anreize.

2019-04-16 19:00
2019-04-17 19:55
1:15:06

GK013 | Ressourcenfluch und Kobra-Effekt

Rohstoffe, Schlangen und Paradoxa

Im Anschluss an unsere Bergbau-und-Ruhrgebiets-Trilogie sprechen wir über zwei verwandte Themen. Zunächst erläutern wir das Paradoxon, dass die wirtschaftlichen Entwicklungen vieler Regionen dieser Welt von ihren Reichtümern an natürlichen Ressourcen gehemmt zu werden scheinen. Volkswirte sprechen dabei vom Ressourcenfluch. Außerdem sprechen wir über Wirtschaftspolitik, die nicht nur nicht den beabsichtigten Effekt erzielt, sondern sogar das Gegenteil dessen. Volkswirte sprechen dabei vom Kobra-Effekt.

2019-02-24 19:00
2019-03-02 14:03
1:44:02

GK012 | Pott ohne Pütt 3

Keine Steuergelder mehr für Kohle, keine Kumpel mehr im Revier

Die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus ist beendet. Das Ende war zwar politisch gewollt, wurde aber zuvor sechs Jahrzehnte lang vom Bund sowie von Nordrhein-Westfalen und dem Saarland hinausgezögert. Wir geben einen Überblick über die zahlreichen Maßnahmen, die den Absatz deutscher Kohle gesichert, das Zechensterben gestaltet, den Strukturwandel im Ruhrgebiet verlangsamt und die sozialen Konsequenzen des Beschäftigungsabbaus gelindert haben.

2019-02-01 19:00
2019-02-02 13:47
2:26:50

GK011 | Pott ohne Pütt 2

Entstehende Städte, eine verrückt werdende Stadt und eine Kriegsschiff-Insel

In dieser Fortsetzung von GK010 besprechen wir die Agglomeration Ruhrgebiet, die zwei Jahrhunderte permanenten Strukturwandels, eine japanische Geisterinsel, den Umzug einer schwedischen Bergbaustadt und die kumulierte Fördermenge der Steinkohlebergwerke im Ruhrgebiet.

2019-01-04 19:00
2019-01-05 21:01
2:25:25

GK010 | Pott ohne Pütt

Geschichte des Ruhrbergbaus und Geographie des Reviers

Heute, am 21. Dezember 2018, endet die Ära des deutschen Steinkohlenbergbaus. Die Förderung des schwarzen Goldes ist hierzulande deutlich aufwändiger als in anderen Regionen der Welt und wird vom deutschen Staat nicht weiter subventioniert werden. Als letztes Bergwerk stellt Prosper-Haniel in Bottrop heute die Regelförderung ein. Die hunderten Zechen, die das Anwachsen des Ruhrgebiets zu Europas größtem industriellem Ballungsraum bewirkten, sind somit bald Geschichte. Wir besprechen die Geographie des Ruhrgebiets, das Aufkommen des Bergbaus und die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur. In GK011 geht es weiter.

2018-12-20 16:30
2018-12-21 18:20
1:27:52

GK009 | Der Ig Nobel und der Sveriges Riksbank Preis 2018

Voodoo, technologischer Fortschritt und endogenes Wachstum

In GK008 wollten wir eigentlich den Nobelpreis sowie den Ig Nobel Preis 2018 besprechen. Da wir aber nicht dazu gekommen sind, holen wir das jetzt nach.

2018-10-22 19:00
2018-10-23 17:30
1:50:48

GK008 | Wissenschaft und Drogenhändler

Unsere Erfahrungen rund um Hochschulbetrieb und Promotion

Wir sitzen in Hamburg und nehmen das erste Mal zusammen an einem Ort auf. Eigentlich wollten wir über den Ig Nobel Preis in den Wirtschaftswissenschaften sowie den Wirtschaftsnobelpreis 2018 sprechen. Aber das mussten wir auf GK009 verschieben. Stattdessen haben wir über unsere Zeit als wissenschaftliche Mitarbeiter bzw. Doktoranden gesprochen, um unsere Erfahrungen aus dem Hochschulbetrieb und der Promotion mit euch zu teilen.

2018-10-14 17:00
2018-10-15 20:55
1:25:29

GK007 | The Art of Trade War 2

Mehr trumpsianische Handelspolitik

Wir setzen Episode GK006 fort und sprechen weiter über Aspekte des internationalen Handels. Dazu gehören nichttarifäre Handelshemmnisse und Gründe für tarifäre Handelshemmnisse.

2018-09-20 20:00
2018-09-21 21:40
1:28:26

GK006 | The Art of Trade War

Trumpsianische Handelspolitik

Wir nehmen den aktuellen "Handelskrieg" zwischen den USA, der EU, China und anderen Volkswirtschaften zum Anlass, um über den Handel zwischen Volkswirtschaften sowie über die Einschränkung dieses Handels durch Importzölle zu sprechen.

2018-09-02 19:00
2018-09-04 00:51
1:35:37

GK005 | Immobilienblasen und Ehrenmänner

Die Absehbarkeit des Platzens einer Immobilienblase und das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns

Zunächst sprechen wir darüber, ob die Händler an der Wall Street, die vor 2007 in der Immobilienblase steckten und diese weiter aufgeblasen haben, sich darüber im Klaren waren, dass es eine Blase gibt, dass sich diese Blase vergrößert und dass ihr Platzen so immer wahrscheinlicher wird. Anschließend sprechen wir über das Jahrhunderte alte europäische Ideal des „ehrbaren Kaufmanns“.

2018-08-05 19:00
2018-08-06 15:32
1:04:38

GK004 | Modellbau

Theoretische Modellierung zur ökonomischen Analyse

Willkommen in der abstrakten Welt volkswirtschaftlicher Modelle. Wir umreißen in dieser Episode die allgemeine Struktur der theoretischen Gleichungssysteme, die Ökonomen verwenden, um komplexe Sachverhalte in nachvollziehbare Modelle zu gießen.

2018-07-20 19:00
2018-07-23 01:58
1:24:24

GK003 | Mindestjobs und Minilöhne

Die Auswirkungen des Mindestlohnes auf die geringfügige Beschäftigung

In Folge 3 sprechen wir über die Auswirkungen des seit 2015 geltenden flächendeckenden Mindestlohnes in Deutschland (aktuell 8,84 €/h) auf die Situation im Bereich geringfügiger Beschäftigung, den sogenannten Minijobs.

2018-06-08 19:00
2018-06-10 22:22
1:27:19

GK002 | Geschlechterverdienstdiskrepanz

Die Gender pay gap in der Europäischen Union

Wir hatten das Ding hier schon im Herbst gestartet, es allerdings erst einmal abgewürgt. Jetzt sind wir wieder da und versuchen es mit einem Neustart. In Folge 2 sprechen wir über geschlechtsspezifische Lohn-/Gehaltsunterschiede in der Europäischen Union.

2018-05-27 19:00
2018-06-01 02:00
1:03:26

GK001 | Demokratische Mitunbestimmung

Populisten, Wirtschaftsweise und Abstimmungsverfahren

Es geht um Post-Finanzkrisen-Populismus, Digitalisierung im Jahresgutachten 2017/18 des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland und die Ableitung gesellschaftlicher Präferenzen aus einer Menge individueller Präferenzen.

2017-12-06 19:00
2017-12-12 23:26
1:51:55

GK000 | 9 Mio. SEK/Thaler

Die Nullnummer des Kurvenschubser-Podcasts

Wir besprechen die Verleihung des Sveriges Riksbank Preises in den Wirtschaftswissenschaften in Erinnerung an Alfred Nobel 2017 an Richard H. Thaler von der University of Chicago für seine Beiträge zur Verhaltensökonomik.

2017-11-05 19:00
2017-11-12 05:38
1:41:36